DE | FR | IT

Zucchettirösti

(2-3 Portionen)

  • 500 g Zucchetti
  • 1 Esslöffel Salz
  • 2 Eier
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 2 Esslöffel geriebener Käse
  • 2 Frühlingszwiebeln   
  • 1 Bund Schnittlauch
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 Esslöffel Bratbutter

Die gewaschenen Zucchetti mit der Schale auf der Röstiraffel reiben, mit dem Salz vermengen, 5 Minuten ziehen lassen, in ein Sieb geben und von Hand gut ausdrücken. Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe, den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Die Eier verquirlen, zuerst das Mehl und den Käse unterrühren, dann die Zwiebeln und den Schnittlauch. Mit Pfeffer abschmecken. Die Zucchetti zufügen und alles gut vermengen.
In einer beschichteten Bratpfanne die Bratbutter erhitzen, Zucchettimasse zufügen und einen Kuchen formen. Bei mittlerer Hitze beidseitig goldbraun braten.

Das ganze Rezept enthält ca.:  23g Eiweiss, ca. 27g Fett, 53g Kohlenhydrate

Quellenangabe: D-Journal Nr. 163
200 Jahre Aargauer Küche, Rezepte aus dem Rüebliland. Aargauer Landfrauen   

« Zurück zur Übersicht