DE | FR | IT

Ananas-Torte

Für eine Springform von 24 cm Ø

250 g Mehl
100 g Maizena
200 g Butter
17 g Süsspulver
1 Esslöffel Rum oder etwas Rum-Aroma
1 Päckchen Backpulver
etwas Vanille-Aroma
4 Eier, zimmerwarm
1 mittlere Dose Ananas ohne Zucker

Butter und Süsspulver schaumig rühren. Ein Ei nach dem andern dazu rühren. Vanille- und Rum-Aroma beifügen. (Wenn die Masse gerinnt, mit der Schüssel in heisses Wasser stellen.) Teig gut verarbeiten, bis er glatt ist. Mehl und zuletzt das Backpulver dazu sieben. 4 Scheiben Ananas für die Dekoration zur Seite legen. Die übrigen Ananasscheiben in kleine Stückchen schneiden und dem Teig beigeben.
Den Springformboden mit Backtrennfolie belegen, den Springformrand einfetten. Die Masse einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 180-200°C ca. 25-30 Minuten backen.
Die Torte auf einem Gitter auskühlen lassen. Ausgarnieren mit ca. 4 Scheiben Ananas. Nach Belieben mit Schlagrahm oder geschlagenem Halbrahm garnieren.

Die ganze Torte enthält ca.: 50g Eiweiss, 190g Fett (ohne Rahm), 325g Kohlenhydrat

Quellenangabe:
D-Journal Nr. 161
nach Verena Pfyl

« Zurück zur Übersicht