DE | FR | IT

Karottensuppe mit Vanilleparfum

(als Vorspeise für 6 Personen)

  • 400 g  Karotten
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Esslöffel Butter
  • ½ dl trockener Sherry
  • ½ dl trockener Weisswein
  • ¾ Liter Gemüse oder Hühnerbouillon
  • 1 Vanilleschote
  • 1 ½ dl Rahm (oder Halbrahm)
  • Salz und Pfeffer

Die Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken.
Die Butter schmelzen. Die Zwiebel darin andünsten. Die Karotten beifügen und kurz mitdünsten. Sherry und Weisswein dazu giessen und einen Moment einkochen lassen. Dann mit der Bouillon aufgiessen. Die Vanilleschote der Länge nach halbieren und beifügen. Das Gemüse zugedeckt auf kleinem Feuer etwa 20 Minuten garen.
Die Vanilleschote entfernen. 2 Esslöffel Karottenscheiben beiseite stellen. Das restliche Gemüse samt Flüssigkeit mit dem Stabmixer oder im Mixer fein pürieren.
Die Suppe wenn nötig mit etwas Bouillon oder Wasser verdünnen und nochmals aufkochen. 1 dl Rahm darunter rühren.
Den restlichen Rahm steif schlagen. Die Suppe in vorgewärmte Teller oder Suppentassen anrichten und die Karottenscheiben hinein geben. Jede Portion mit 1 Esslöffel geschlagenem Rahm garnieren.

Pro Portion ca.: 10g (8g) Fett, 8g Kohlenhydrate

Quellenangabe: D-Journal Nr. 155,
Annemarie Wildeisen, Vanille – Gewürz der Göttin                                                                                                    


« Zurück zur Übersicht