DE | FR | IT

Orientalischer Orangensalat

(6 Portionen)

  • Ca. 6 Orangen (600 g gerüstet), davon
  • 1 Bio-Orange für abgeriebene Schale
  • 2 Esslöffel Orangenblütenwasser
  • 2 Esslöffel Süsspulver
  • ½ Bio-Zitrone, abgeriebene Schale
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 4 frische Datteln (ca. 30 g)
  • 1 Esslöffel Pistazienkerne (ca. 20 g)
  • 1 Teelöffel Zimtpulver
  • Einige Pfefferminzblätter
  • 1 Granatapfel (ca. 160 g)

Die Bio-Orange und -Zitrone waschen, Schalen abreiben, mit dem Orangenblütenwasser, Zitronensaft, Süsspulver und Zimt mischen.
Alle Orangen mit einem Messer schälen, dabei die weissen Häute mit wegschneiden. In ½ cm dicke Scheiben schneiden, anrichten und mit der Flüssigkeit beträufeln. 1 Stunde kalt stellen. Die Datteln entkernen, in Streifchen schneiden und die Pistazien grob hacken. Den Granatapfel halbieren, Kerne herausschaben, alles auf den Orangenscheiben verteilen. Mit abgezupften Pfefferminzblättern garnieren.

Der ganze Orangensalat enthält ca.: 10 g Fett, 80 g Kohlenhydrate. Wird auf 6 Portionen verteilt, entspricht 1 Portion ca. 13 g Kohlenhydraten.

Quellenangabe:
D-Journal Nr. 153
Assugrin Dessertstudio  

« Zurück zur Übersicht