DE | FR | IT

Glutenfreies Osterkränzchen (4 Stück)

Pro Kranz (mit Ei):    
399 kcal / 1676 kJ, 11 g Ei­weiss, 15 g Fett, 55 g KH.
Pro Kranz (ohne Ei):
317 kcal / 1331 kJ, 4 g Eiweiss,
9 g Fett, 55 g KH.

  • 190 g weisse gutenfreie Mehlmischung (Migros – AHA-Signet)  
  • 1 Prise Salz
  • ½ Päckchen Trockenhefe (ca. 3,5 g)
  • 50 g Zucker
  • ½ Päckchen Vanillezucker
  • 25 g weiche Butter oder Margarine
  • 1,5 dl lauwarme Milch
  • 1 Eiweiss

  • Zum Backen und Dekorieren
  • 1 Eigelb
  • 4 kleine, in Alufolie eingepackte Kartoffeln
  • 4 gefärbte, gekochte Eier

Alle Zutaten in der Küchenmaschine oder mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem weichen Teig kneten. Den Teig ca. 5 Min. stehen lassen, er trocknet nach.
Formen: Den Teig mit Hilfe von wenig glutenfreiem Mehl zu vier Kränzen formen, die Formen auf ein mit Blechreinpapier belegtes Blech legen und zum Aufgehen für 30 Min. in den auf ca. 45 –  50 °C warmen Backofen geben. In die Mitte des Gebäcks eine kleine, in Alufolie gewickelte rohe Kartoffel geben.
Nach dem Aufgehen mit dem Eigelb, das mit wenig Wasser verdünnt wurde, sorgfältig bestreichen. Das Blech wieder in den Backofen schieben und die Ofentemperatur auf 220 °C (Heiss­luft) erhöhen. Das Gebäck je nach Grösse der Formen und gewünschter Bräunung ca. 15 – 20 Min. backen.
Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, die Kartoffeln entfernen und die Öffnungen mit gekochten, gefärbten Ostereiern auffüllen.
Tipp: Die Osterkränzchen schmecken frisch am besten, wenn sie auf Vorrat gebacken werden sollen, können sie nur 10 Min. gebacken werden, anschliessend ausgekühlt und gut verpackt eingefroren werden, vor Gebrauch auftauen, im heissen Backofen noch ca. 10 Min. fertigbacken.

Rezept: Monika Trummer-Giger
www.glutenfreie-rezepte.ch

« Zurück zur Übersicht