DE | FR | IT

Frühlingspilze auf Blattsalat

(4 Portionen)

  • 400 g gemischte Wald- und Zuchtpilze
  • 4 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 6 Esslöffel Olivenöl
  • Meersalz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 4 Portionen Blattsalat
  • Fein geschnittener Schnittlauch oder fein gehackte Kräuter
  • Essbare Blüten, nach Belieben in Blättchen gezupft (z.B. Gänseblümchen, Stiefmütterchen, Erdbeer-, Rucola-, Rosmarinblüten

Die Pilze putzen und je nach Grösse klein schneiden. Im Salzwasser rund 3 Minuten blanchieren. In ein Sieb abgiessen. Den Saft für Suppen oder Saucen auffangen. Die lauwarmen Pilze mit Salz und Pfeffer würzen, mit Essig und Öl mischen.
Den Blattsalat auf Teller verteilen. Die Pilze darauf anrichten. Mit Kräutern und den Blütenblättchen bestreuen.

Pro Portion:   ca. 10 g Fett, 8 g Kohlenhydrate

Quellenangabe:
D-Journal Nr. 155,
Nach Thuri Maag „Die besten Frühlingsrezepte“

« Zurück zur Übersicht