DE | FR | IT

Gemüse-Hähnchen-Pfanne

Zutaten: (für 2 Personen):

15

Champignoköpfe

1

Zwiebel

1

rote Paprika

1

grüne Paprika

300 g

Hähnchenbrust

160 ml

Wasser

80 g

Reis (roh)

1 TL

Gemüsebrühe

1 EL

Rapsöl (10g)

Salz, Pfeffer, Paprikapulver

50 – 100ml

Wasser

_ Pck.

Estragon (gefrohren

Zubereitung:
Champignonköpfe waschen, Stiel kürzen und vierteln. Zwiebel schälen, kalt abwaschen und würfeln. Beide Paprikaschoten halbieren, Stiel und weisse Scheidewände herausschneiden, waschen, längs halbieren und in mittelgrosse Stücke schneiden. Hähnchenbrust kalt abwaschen, mit einem Küchenkrepp trocknen, in mittelgrosse Würfel schneiden. Mit Pfeffer und Paprikapulver würzen.
160 ml Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen, Brühe und Reis zugeben. Aufkochen und 20 Minuten auf kleiner Stufe ausquellen lassen.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleischwürfel darin scharf anbraten. Zwiebelwürfel zugeben, goldgelb dünsten, ab und zu mit dem Pfannenwender umrühren. Jetzt Paprika in die Pfanne geben, 3 Minuten weitergaren, dann Champignons zugeben. Alles gut umrühren. Mit Jodsalz. Pfeffer und Paprikapulver würzen und 8 bis 10 Minuten garen. Anschliessend mit wenig Wasser aufgiessen, aufkochen, abschmecken, mit tiergekühltem Estragon würzen. Fertigen Reis in jeweils eine Tasse füllen, mit einem Esslöffel festdrücken und auf je einen Teller stürzen, Gemüse-Hähnchen-Pfanne zugeben, mit etwas Bratsaft angiessen.

« Zurück zur Übersicht