Diabetesberatung

Die Beratung und Schulung von Menschen mit Diabetes ist eine professionelle Hilfe zur Selbsthilfe und sehr individuell. Die regionale diabetesGL-GR-FL engagiert sich in der interdisziplinären Zusammenarbeit und bietet den Betroffenen eine bestmögliche Versorgung in der aktuellen Situation.

Seit 1974 kennen wir die mit dem Diabetes mellitus verbundenen Anforderungen und Belange und setzen uns wo immer möglich ein für die Interessen unserer Mitglieder und deren Angehörige. 

Die persönliche Diabetesfachberatung hat die Schulung des Selbstmanagements des Betroffenen zum Ziel. Dazu gehören Instruktionen zur selbständigen Blutzuckerkontrolle oder zu neuen Technologien der Insulintherapie, Umgang und Verhalten bei Hyper- oder Hypoglykämien, aber auch das Verhalten in besonderen Situationen wie Diabetes in der Schwangerschaft, Diabetes und Autofahren oder bei der Berufswahl.

Unsere Ziele sind

  • Ihr Wohlergehen, die Erhaltung Ihrer Lebensqualität und die Förderung Ihrer Eigenständigkeit im Umgang mit dem Diabetes mellitus. 
  • Aufklärung zur Verhütung von krankheitsbedingten Spätfolgen. 
  • Unterstützung bei der Behandlung Ihrer Diabetesfragen zusammen mit Ihnen und Ihrem Arzt. 
  • Ihnen eine angepasste Information, Schulung und Beratung durch eine diplomierte Pflegefachfrau HF in Diabetesfachpflege und Diabetesfachberatung zu ermöglichen.

Beratung

Die Diabetesberatung enthält:

  • Erklären des Stoffwechsels
  • Das Krankheitsbild   
  • Kontrollmöglichkeiten

    • Urinzucker-Selbstkontrolle
    • Blutzucker-Selbstkontrolle

  • Spritztechnik

    • verschiedene Hilfsmittel zum Spritzen von Insulin
    • Spritzschema
    • Spritzstellen

  • Medikamentöse Therapie

    • Wissen rund um das Insulin
    • Wirkung der blutzuckersenkenden Tabletten

  • Umgang mit Hypo- und  Hyperglykämie
  • Verhalten in aussergewöhnlichen Situationen
  • Körperpflege / Fusspflege / Zahnpflege
  • Folgeerkrankungen

Kosten

diabetesGL-GR-FL bietet eine eigene Diabetes- und Ernährungsberatung an allen Standorten an. Die Beraterinnen verfügen über die fachliche Ausbildung. Bei Vorhandensein einer Ärzteverordnung werden diese Leistungen über die Grundversicherung der Krankenkasse abgerechnet (10% Selbstbehalt). 

Die Formulare für die Ärzteverordnungen können Sie auf unserer Website herunterladen.

Terminvereinbarung

Die Beratungen erfolgen nur nach Vereinbarung. Anmeldung und Terminvereinbarung für die Beratungen bitte für alle Durchführungsorte über die Geschäftsstelle in Chur:

Tel. +41 81 253 50 40  oder info@STOP-SPAM.diabetesgl-gr-fl.ch

Durchführungsorte

Kanton Graubünden

In der Geschäftsstelle, Steinbockstrasse 2, 7000 Chur (5. Stock). Nur nach Vereinbarung.

Fürstentum Liechtenstein

Heiligkreuz 25, im Landesspital, Vaduz. Nur nach Vereinbarung.